• Tiernothilfe
  • Adoptionen
  • Tiertransport

Pebbles

Name: Pebbles
Rasse: Yorkshire-Mix
Geschlecht: Rüde
Alter: 2 Jahre
Größe: ca. 34 cm / 7 kg

Besondere Merkmale: Pebbles ist blind.

 

Wir haben den armen Pebbles von befreundeten Tierschützern übernommen, die wissen, daß wir uns gerne um behinderte Hunde kümmern. Uns ist nur bekannt, daß der kleine Pebbles aus der Hölle kommt. Jemand hat ihm vermutlich die Augen ausgestochen und ihn dann ausgesetzt. Wir möchten gar nicht wissen, was er für Schlimmes erlebt hat. Trotzdem zeigt er sich als sehr liebenswerter und fröhlicher Hundebub. Man merkt nicht gleich, daß er blind bzw. ohne Augen ist. Wenn er ein Umfeld kennt, kann er sich sehr gut orientieren. Sonst hätte er nicht überlebt.

Pebbles ist ein Schatz, sehr anhänglich und extrem verschmust, mit jedem freundlich, auch verspielt. Mit anderen Hunden versteht er sich gut, obwohl es im Tierheim nicht einfach für ihn war mit der Orientierung. Es ist jedoch immer wieder erstaunlich wie schnell sich Hunde anpassen.

Nun suchen wir dringend ein liebevolles Zuhause, wo er der kleine Prinz sein darf.

Pebbles wird entwurmt, komplett geimpft, kastriert, mit Chip, EU-Pass und Schutzvertrag in allerbeste Hände gegeben.

Wer schenkt der armen Hundeseele ein liebevolles Zuhause für immer? Ein Garten sollte vorhanden sein, muß aber nicht bei entsprechender schöner Wohngegend (ländlich oder am Stadtrand). Ideal für junggebliebene Menschen. Pebbles soll seine furchtbare Vergangenheit vergessen können und endlich erleben dürfen, wie schön und abwechslungsreich ein Hundeleben sein kann. Gerne auch als Zweithund (aktuell hat er eine junge Boxerhündin als Spielgefährtin).

 

Kontakt und Informationen

E-Mail: hundehilfe.nordbalaton@web.de